The Story - Free Template by www.temblo.com
Es war einmal ein kleines Mädchen, dass überzeugt war, LIEBE könne alle Hindernisse überwinden...dies ist ihre Welt hinter der 'Fassade'. Oder aber unromantisch *g* : 'Ich bin wie ich bin, die Einen kennen mich, die Andern können mich.'

Gratis bloggen bei
myblog.de


'...ein herzschlag nur für mich u die die bei mir sind, augen auf schaut euch das an. wer dafür keine tränen hat wird morgen blind -wenn ihr das nicht liebt was dann??
Jeder LIEBE das soviel er kann...

...

...und wenn sich dabei mein verstand verliert, ich will da sein!!

WENN ES PASSIERT...'


seine küsse gestern waren so weich und zärtlich. mein bauch hat so geflattert, ich war so nervös^^. die stimmung war so einzigartig das habe ich das letzte mal mit siebzehn erlebt...
'...sterne u wasser und wir dazwischen...'
wir haben das gesicht und den hals des anderen mit unseren lippen erforscht.
er hat so eine art näherzukommen bevor wir uns küssen..so 'tentativ' würde man auf englisch sagen (das deutsche wort fällt mir gerade nicht ein). ganz zörgerlich und schüchtern und sieht mich dabei trotzdem total ...hmmm... naja, seine augen sagen etwas anderes als die körpersprache... sie sagen iwie das er alles andere als unsicher und schüchtern ist.
der blick sagt 'ich will dich' und die haltung sagt 'ich bin so unschuldig'...
'...ziehen schatten und kleinere kreise.'
er meint das er ein total schwieriger mensch ist, das man es am anfang aber gar nicht merkt. ich habe gemeint, bei mir ist das auch so... keine ahnung ob er weiß worauf er sich da einlässt... andererseits, weiß ich denn worauf ich mich gerade einlasse??
ich denke er ist verletzt worden... man merkt es einfach..an seinem gang, an seiner sprache, an seiner wortwahl, an seinen augen...
irgendetwas hat ihn zu diesem tiefsinnigen menschen gemacht... intelligenz hat man in sich und sie wird gefördert oder nicht. tiefsinnigkeit hat man nicht von anfang an... das leben zwingt sie nur manchen menschen auf. es zwingt manchen menschen auf, immer weiter zu fragen u hinter die fassade der gesellschaft oder auch anderer menschen sehen zu können, und zwar auf VERSTÄNDNISSVOLLE weise...
gefühle nachvollziehen zu können, auch wenn die realität der anderen person (diejenige die emotionen empfindet) von der der mitmenschen, den 'normalen', leicht bis stark abweicht...
jemand der psychologie studiert, hat seine gründe gerade diese fach zu wählen... clishee-denken? vielleicht, aber mich eingeschlossen kenne ich fast nur menschen mit problemen, die ein interesse für psychologie haben.

und alle therapeuten die ich kennenlernen durfte <3! u die etwas von ihrem job verstanden haben, hatten selbst irgendeine störung.
unbescholten kannst du nicht in diesen beruf gehen... wenn dir die tiefreichenden gefühle eines 'kranken' nicht selbst innewohnen, wirst du sie nie begreifen können, geschweige denn 'heilen'...
'ich seh dein herz, das bisschen rot tut nicht lange weh,ich seh dein herz, ich weiß wir gehen tiefer auf den grund'



b: 'du musst mir sagen wenn ich dir (mit meinen bissen) wehtue...am besten du schreist es ganz laut raus'

mmmh.. nette vorstellung *lechz*



xxx blut-fee
18.12.09 19:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog