The Story - Free Template by www.temblo.com
Es war einmal ein kleines Mädchen, dass überzeugt war, LIEBE könne alle Hindernisse überwinden...dies ist ihre Welt hinter der 'Fassade'. Oder aber unromantisch *g* : 'Ich bin wie ich bin, die Einen kennen mich, die Andern können mich.'

Gratis bloggen bei
myblog.de


verLIEBT

so, ich denke jetzt ist klar das wir einander SEHR mögen^^

es ist uns beiden klar


küsse, bisse
wie kleine elektroshocks, durchziehen sie meinen körper.

-fluten durch mein blut
-erneuern meinen mut

zu fühlen wie beim ersten mal verliebt
ohne wie damals nicht zu wissen wie man gibt
und mit der erfahrung, dass man sich in der liebe nicht bekriegt.


achja, sovieles das ich beim ersten mal nicht wusste tztztz *g*



ich will dich kennenlernen, mit all deinen 'fehlern'
denn ich weiß schon jetzt, mit sicherheit stählern
das ich mich in sie verlieben werde.
denn all die schutzmechanismen- von vielen gesehen als fehler -sind wie fruchtbare erde...

pflanze auf ihnen samen aus liebe,
schütze diese samen vor des lebens hiebe'...

bis die liebe dann blüht,
und die mechanismen unnütz werden,
keinen sinn mehr haben,
nicht mehr schützen vor schmerzhaften stunden.

.denn liebe reinigt alle wunden.



OMG! ich muss mich erst in das schreiben von glücklichen verliebten texten einfinden...
das klingt alles so viel holpriger als die negativen gedichte *g*. naja, ich denke es ist immer schwieriger etwas gutes 'nettes' zu schreiben ohne abgedroschen und kitschig zu klingen, als das bei schmerz der fall ist *nachdenk*.

aber ich bin mit meinen 'kitschigen' schönen glücklichen tagen zufriedener^^. also ist es mir egal wie schrecklich abgedroschen meine texte klingen :P!!
18.12.09 01:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog